In Kooperation mit   flugrevue.de Logo
01.06.2017
Klassiker der Luftfahrt

Historische Flugzeugsammlung in WernigerodeLuftfahrtmuseum veröffentlicht neuen Katalog

Mitteldeutschlands größte Luftfahrtausstellung reagiert auf die hohe Nachfrage und veröffentlicht ein neues Ausstellungsverzeichnis. Das redaktionell vollständig überarbeitete Buch beinhaltet unter anderem neue Fotos der zahlreichen Exponate.

Wernigerode Museumskatalog

Luftfahrtmuseum Wernigerode präsentiert neues Ausstellungsverzeichnis. Foto und Copyright: Luftfahrtmuseum Wernigerode

Das Luftfahrtmuseum Wernigerode besitzt ab sofort einen neuen Katalog. Einen Vorgeschmack auf das, was Luftfahrtbegeisterte im Museum erwartet, geben Fotos der Ausstellung. Auf 44 Seiten werden sowohl die 55 original Flugzeuge und Hubschrauber als auch weitere 1000 Exponate vorgestellt.

Der Katalog kann im lokalen Museumsshop zu einem Preis von 9,90€ erworben werden. Auf Anfrage kann das Buch auch versendet werden.

Am 1. Juni 1999 öffnete das Luftfahrtmuseum Wernigerode erstmals seine Pforten. Das ehemalige Betriebsgelände des Elektromotorenwerks Wernigerode bietet in zwei Hallen, auf einer Fläche von 5000m² Raum für historische Flugzeuge und Hubschrauber der deutschen Nachkriegszeit, sowie Modelle, Motoren, Triebwerke und andere Flugzeugteile. Auch Tragflächen, Rotorblätter, Schleudersitze, Cockpits und Navigationsinstrumente, Pilotenuniformen und Ausrüstungen werden präsentiert.

Seit der Eröffnung des Erweiterungsbaus 2016 lockt das Museum zudem mit einem modernen Besucherzentrum mit Cafeteria und Shop sowie zwei neuen Hangars, die der Pionierzeit der Fliegerei gewidmet sind. Und auch in naher Zukunft dürfen sich die Besucher auf Neues freuen: Die Fundamente des Museumsdachs sollen bald eine Transall C-160 tragen.

Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox

Teilen:

Klassiker der Luftfahrt bei Klassiker der Luftfahrt bei Facebook Klassiker der Luftfahrt bei Google plus